www.rc-flieger.net - Alles für RC-Flieger!!

Herzlich willkommen auf rc-flieger.net

Menu

Einstiegshilfe RC-Heli | CopterX 450 - Einstellungen | Messungen zum AR6100 | Belegung Spektrum Empfänger | 180° Servo | Motorsegler <1m |







Suche



CopterX 450 - Einstellungen

Hier findet ihr Tipps für Anfänger, die einen 450er Heli (CopterX, T-rex, etc.) vorerst ruhig zum Schweben bringen möchten

Also, um den Heli ruhig schweben zu lassen hilft:

  • Genau nach Anleitung eingesteller Heli! Alles muss spielfrei und leichtgängig sein!
  • Ausreichend hohe Rotorkopfdrehzahl (2600-2800 U/min) verwenden.
  • Gut eingestellter Blattspurlauf (farbiges Tape/Pitchlehre)
  • Gewichte außen an die Paddelstange
  • 20% Expo auf Nick und Roll
  • Statt draußen zuerst in einer Halle fliegen. Achtung: Weit weg von Wänden und der Decke! Nie in der Wohnung!
  • Mindestflughöhe 1,5 - 2m (kein Groundeffekt)
  • Hochwertige Rotorblätter verwenden (z.B. Align Holz oder Carbon, vorsicht bei chinesischen "Massenweise-und-billig"-Angeboten.
  • Großer Akku (2500er bis 3200er) -> Erhöhung des Abfluggewichts, Heli fliegt wie ein Schulbus
  • Pitch -3° bis +10°
  • Evtl. größere Rotorblätter montieren (335er Hölzer von Align)
  • Trainingsgestell möglichst nicht verwenden! Vibrationen!

Hier findet ihr ein kleines Video, um zu zeigen, wie man die Dx6i für 450er Helis richtig programmiert.

 


Einstellvideo Spektrum Dx6i und CopterX bzw. T-Rex 450 from Ole Muehlfeld on Vimeo.

 

Erstes Flugvideo meines CopterX: